Forschung

 

Forschung

grundlage

EMDR ist die Abkürzung für Eye-Movement-Desensitization and Reprocessing (Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung) und ist eine anerkannte und wissenschaftlich nachgewiesene Therapiemethode. Anstelle der Augenbewegungen können beim EMDR auch taktile Stimuli eingesetzt werden, die analog funktionieren. Mit EMDR kann man Traumata, Ängste, Phobien, Panikstörungen, Depressionen, extreme Trauerreaktionen, chronische Schmerzen, Zwangshandlungen etc. sehr effektiv und in kurzer Zeit nachhaltig und erfolgreich behandeln kann.

entwicklung

Die taktile Stimulation aus der EMDR-Therapie wurde weiterentwickelt und für Leanto innerhalb eines Gerätes komprimiert. Leanto dient ausschließlich als Entspannungsgerät, das in Zeiten der Belastung genutzt werden kann bzw. als Prävention vor stressreichen Ereignissen verwendet werden kann. Da es hierbei nicht um Therapie, sondern um reine Entspannung geht, kann Leanto von Kindern als auch Erwachsenen jederzeit eigenständig und unabhängig angewendet werden.

wissenschaft

Bei Interesse verweisen wir Sie gerne auf am Ende aufgeführte wissenschaftliche Artikel und klinische Studien zur Wirksamkeit von EMDR-Therapie bei diversen Patientengruppen. Aufgrund zahlreicher wissenschaftlicher Studien zu der Wirksamkeit dieser Therapiemethode, wurde EMDR 2006 vom wissenschaftlichen Beirat für Psychotherapie anerkannt und kann seit 2015 auch über die Krankenkassen abgerechnet werden.

grundlage

EMDR ist die Abkürzung für Eye-Movement-Desensitization and Reprocessing (Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung) und ist eine anerkannte und wissenschaftlich nachgewiesene Therapiemethode. Anstelle der Augenbewegungen können beim EMDR auch taktile Stimuli eingesetzt werden, die analog funktionieren. Mit EMDR kann man Traumata, Ängste, Phobien, Panikstörungen, Depressionen, extreme Trauerreaktionen, chronische Schmerzen, Zwangshandlungen etc. sehr effektiv und in kurzer Zeit nachhaltig und erfolgreich behandeln kann.

entwicklung

Die taktile Stimulation aus der EMDR-Therapie wurde weiterentwickelt und für Leanto innerhalb eines Gerätes komprimiert. Leanto dient ausschließlich als Entspannungsgerät, das in Zeiten der Belastung genutzt werden kann bzw. als Prävention vor stressreichen Ereignissen verwendet werden kann. Da es hierbei nicht um Therapie, sondern um reine Entspannung geht, kann Leanto von Kindern als auch Erwachsenen jederzeit eigenständig und unabhängig angewendet werden.

wissenschaft

Bei Interesse verweisen wir Sie gerne auf am Ende aufgeführte wissenschaftliche Artikel und klinische Studien zur Wirksamkeit von EMDR-Therapie bei diversen Patientengruppen. Aufgrund zahlreicher wissenschaftlicher Studien zu der Wirksamkeit dieser Therapiemethode, wurde EMDR 2006 vom wissenschaftlichen Beirat für Psychotherapie anerkannt und kann seit 2015 auch über die Krankenkassen abgerechnet werden.