Das Bild einer zappeligen Person oder Johnny Look-in-the-Air, wer kennt es nicht? Der zerstreute Arbeitskollege, die Freundin, die immer wieder ihre Termine verpasst, oder das Kind, von dem die Großmutter immer sagt, “er hat Ameisen in der Hose”. Sie alle zeigen Verhaltensweisen, die oft mit den Merkmalen einer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) in Verbindung gebracht werden. ADHS zeichnet sich durch besondere Auffälligkeiten in den Bereichen Aufmerksamkeit, Impulsivität, Selbstregulation und Hyperaktivität aus, die bereits im Kindesalter vorhanden sind. Je nach Grad der ADHS können sich die Symptome jedoch von Person zu Person stark unterscheiden. Die Ursachen einer ADHS werden als Zusammenspiel von vielen genetischen und umweltbedingten Risikofaktoren angesehen. Neuere Studien weisen auch auf die Möglichkeit einer Traumafolgestörung bei ADHS hin. Von den Kindern, die ADHS haben, behalten die meisten isolierte Symptome von ADHS und 5-10% erfüllen die Kriterien für eine dauerhafte Diagnose. Davon sind etwa 2,5 % der Erwachsenen betroffen. Viele Erwachsene, die an ADHS leiden, berichten über Symptome wie mangelndes Organisationstalent, Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, innere Unruhe im Berufsalltag, auch das Privatleben ist oft beeinträchtigt. Leanto wurde als Entspannungsgerät entwickelt, um Stress und innerer Unruhe entgegenzuwirken. Mit Leanto erleben Sie eine ungeahnte Ruhe und steuern Ihr Verhalten bewusster.